• Sie sind hier:
  • Home
  • Home
  • Aktuelle Meldungen

Änderungen im Bundesmeldegesetz

Ab dem 01.11.2015 greifen die neuen Regelungen im Bundesmeldegesetz (BMG).

Demnach muss jeder der eine Wohnung bezieht, sich innerhalb von zwei Wochen nach dem Einzug bei der Meldebehörde an- bzw. ummelden (§17 Abs. 1 BMG).

Der Eigentümer oder aber die Hausverwaltung sind verpflichtet eine entsprechende Besätigung zum Ein- bzw. Auszug zu erstellen (§ 19 BMG).

 

- Die Fachinformation für Wohnungseigentümer und Vermieter

Aktuelle Ausgabe des Wohnen Magazins 03/15

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum neuen Meldegesetz, dem Bestellerprinzip und zur aktuellen Rechtssprechung.

- Die Fachinformation für Wohnungseigentümer und Vermieter

Aktuelle Ausgabe des Wohnen Magazins 02/15

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu den Themen:

  • Verbraucherschutz für Wohnungseigentümergemeinschaft
  • Mietpreisbremse und Bestellerprinzip
  • Energiekennwerte in Immobilienanzeigen

- Die Fachinformation für Wohnungseigentümer und Vermieter

Aktuelle Ausgabe des Wohnen Magazins 01/15

Neues Mindeslohngesetz und Änderungen des gesetzlichen Messwesens
Neue Anzeigepflicht auch für Kalt-, Warm und Wärmezähler